3. Frankfurter Insel Open 2013 – Captain Kalli und Miriam mit guten Ergebnissen!

Posted by on Sep 15, 2013

Bei den 3. Frankfurter Insel Open 2013 in der Squashinsel Frankfurt nahmen neben dem HOT SOX Spieler Alex Balvedi auch der Trainer der 1. Mannschaft und die Nummer 1 der Damenmannschaft teil. Karlheinz Ritter startete im Feld Herren E gemeinsam mit Alex während Miriam Bagehorn im sehr stark besetzten Damenfeld antrat.

Kalli besiegte zunächst in seinem Erstrundematch den Seligenstädter Adrian Langridge mit 3:1, hatte dann aber gegen den späteren Sieger Amir Sadik aus Paderborn keine Chance. Er unterlag mit 0:3 und spielte fortan um die Plätze 9 bis 16. Nach seinem 3:1 Sieg gegen einen weiteren Seligenstädter Jochen Schulze verlor er erneut gegen Javier Rodriguez (Squash Me Schweinfurt) mit 1:3. Im abschließenden Spiel um Platz 11 setzte sich der Captain dann in einem Squash-Thriller mit 11:9, 10:12, 11:8 und 11:9 gegen Sebastian Kopp (No Let ’88 Friedberg) durch. Nach seinem Urlaub kann man dieses Turnier sicherlich positiv werten, wobei Kalli an seine wahre Spielstärke nicht immer herankam und sein Potential sicherlich noch besser auf den Court bringen kann.

Unsere Gastspielerin aus Maintal, Miriam Bagehorn hatte kein einfaches Turnier und belegte am Ende trotz Verletzung einen guten 7. Platz. Nach starkem Auftaktsieg gegen Sonja Elsayed (Squash Insel Taufkirchen/BY) mit 3:1 wartete keine geringere als die mehrfache Deutsche Meisterin und Top-gesetzte Kathrin Hauck (1. SC Würzburg). Einer deutlichen 0:3 Niederlage folgte eine weitere in den Play-Offs um die Plätze 5 bis 8. Gegen Simone Götz (SC Wiesloch/BW) konnte Miriam noch den ersten Satz im Tiebreak für sich entscheiden, hatte aber dann in den Sätzen 2 bis 4 jeweils knapp das Nachsehen. Das abschließende Spiel um Platz 7 gegen Caroline Sayegh (1. SC Würzburg) fiel aus, da Ihre Gegnerin nicht mehr antrat. Sicherlich hätte Miriam noch mehr zeigen können, aber durch die Setzung war der Turnierverlauf grob vorgezeichnet. Trotzdem platzierte sie sich besser als Ihre Setzung und nach einer gewissen Erholungszeit wird sie sicherlich wieder frisch und fit in die kommenden Aufgaben starten. Dazu gehören u.a. auch der zweite Damenspieltag, wenn Sie für die Damenmannschaft der Frankfurter HOT SOX als Nummer 1 in den Court geht.

Miriams Turnierverlauf kann hier nachgelesen werden, der von CaptainKalli hier.

Kommentar abgeben