DSenMM – OLD SOX Aktiv Squasher erreichen Platz 12

Posted by on Jun 18, 2017

Leider gab es kein versöhnliches Ende bei den Internationalen Deutschen Senioren Mannschafts Meisterschaften. Mit einer knappen Niederlage und Platz zwölf verabschieden sich die OLD SOX AKTIV Squasher aus dem diesjährigen Turnier.

Die OLD SOX Aktiv Squasher. Hinten: Floh, Rolf, Stefan, Jochen, Alex. Mitte: Sven. Vorne: Kalli

An Position 4 im letzten Spiel trat Floh an und erwischte leider wieder die Form des Vortages. Viele Ungenauigkeiten, eine hohe Fehlerquote und ein bisschen Pech besorgten den Gegnern mit der 1:3 Niederlage von Floh den ersten Punkt. Somit musste der Matchplan umgestellt werden, da ein Sieg an Position 4 eingeplant war.

Als nächstes gegen Kalli in den Court gegen einen sehr laufstarken Gegner. Und Kalli macht es besser und knüpfte an seine Leistung vom vorherigen Spiel an. In langen, schnellen und mitreißenden Ballwechseln erspielte sich Kalli am Ende mehr Punkte und konnte mit 3:1 das Spiel für sich entscheiden. Somit war alles wieder ausgeglichen, als der Teamcaptain an Position 1 den Court betrat.

Leider reichte die konditionelle Verfassung von Sven nur für einen guten Satz, den er somit auch für sich entscheiden konnte. Gegen Ende schwanden die Kräfte, die Spiele vom Vortag forderten nun ihren Tribut. Auch er verlor mit 1:3. damit war die Ausgangssituation klar. Stefan musste 3:0 gewinnen, um den elften Platz zu sichern. Bei 3:1 müssten die Punkte ausgezählt werden, jedes andere Ergebnis bedeutete den Sieg für die Maintaler.

Auch Stefan hatte eine nicht ganz so leichte Aufgabe mit seiner konditionell sehr starken und druckvoll spielenden Gegnerin. Und bereits der erste Satz entwickelte sich zum Krimi. Nach mehreren Satzbällen auf beiden Seiten ging dieser Satz mit 13:11 an Maintal. Als der zweite Satz ebenfalls verloren ging, war das Spiel entschieden. Doch Stefan gab trotzdem nicht auf und kämpfte sich mit hohem Einsatz und einer starken läuferrischen Leistung zurück ins Spiel. Satz drei und vier gingen an ihn, so musste die Entscheidung im fünften Satz fallen. Plötzlich war jedoch der Spielfaden verloren und Stefan konnte den hohen Vorsprung nach den ersten sieben Bällen nicht mehr einholen. Mit 2:3 musste auch er sich geschlagen geben, somit war das Spiel verloren.
Dennoch können alle Spieler der OLD SOX Aktiv Squasher sehr stolz auf ihre Leistung sein. Zum einen hat jeder einzelne in einigen Spielen Bestleistung gezeigt gegen größtenteils starke Gegner. Am Ende des Tages hatten alle mindestens zwei Spiele absolviert, und es gab innerhalb der Mannschaft auch überhaupt keine Probleme, für die Mannschaft auf einen Einsatz zu verzichten.

Diese Tatsache und die sehr gute Stimmung innerhalb der zusammengestellten Mannschaft aus den beiden Vereinen Aktiv Squasher Dormagen und Frankfurter Squash Club HOT SOX machte dieses Turnier zu einem besonderen Erlebnis für alle teilnehmenden Spieler. Und mit Platz zwölf von 17 teilnehmenden Mannschaften kann man auch sehr zufrieden sein.

Ein letzter Dank geht noch an die extra angereisten Fans für Ihre Unterstützung. Ohne Leute vor dem Court macht das Spielen bei so einem Turnier nur halb so viel Spaß. Ihr wart toll und wurdet auch hoffentlich nicht enttäuscht.

Kommentar abgeben